Die RARO – sportlich motiviert wie nie zuvor!

Die Ranger und Rover haben diesen Samstag, den 15.10.2016, das schöne Wetter genützt und sind mit dem Rad zu einem ihrer Lieblingsplätze gefahren. Dem Friedenskreuz im schönen Zöbing. Die Fahrt durch die sonnigen Weingärten war traumhaft, das letzte Stück den Berg hinauf dann doch eher anstrengend. Oben angekommen, gab es dann eine verdiente Pause, sowie eine Jause und einen tollen Ausblick.

Am Heimweg wurde dann noch ein Boxenstopp in der Kellergasse beim Weingut Röglsperger eingelegt. Danach führte der Weg am Kamp entlang zurück nach Langenlois. Als die Räder endlich wieder zuhause verstaut waren, ging es zur Belohnung noch zum Lieblingsheurigen der RaRo auf Sausemmeln, Rögilaberl und vieles mehr. Solche Herbsttage sollte es wirklich öfters geben! 

Saturdays are for brunch!


Das war das Motto der RaRo Heimstunde am 8.10., wo hemmungslos geschlemmt wurde.

Im Rahmen des Erntedankfestes feierten wir die Gaben, die wir mitgebracht hatten und anschließend verzehrten: Aufstriche, Schinken, Käse, Kuchen, Eier, Kürbiskerne und vieles mehr. Es war eine gelungene und gemütliche Heimstunde, die das Prädikat: Besonders wertvoll- zur Wiederholung empfohlen, erhält.

Therapiehund Birdie besucht die WiWö

Am Freitag, den 7. Oktober, beschäftigten sich die WiWö mit Franz von Assisi. Er ist ein Schutzpatron der WiWö, der mit Tieren sprechen konnte, und deshalb besuchten uns Nicole und ihr Therapiehund Birdie.

Die Kinder waren sofort begeistert und jeder wollte den Hund einmal streicheln- ach wo- lieber die ganze Zeit mit ihr kuscheln. Zwinkernd Die WiWös forderten sie sehr, da sie ihr „Sitz!“, „Platz“, „Bleib!“ und „Schäm dich!“ immer wieder abverlangten, aber da ein Leckerli als Belohnung wartete, folgte sie immer wieder.

Die Kinder interessierten sich sehr dafür, welche Aufgaben ein Therapiehund überhaupt hat, welche Rasse Birdie ist und wie sie alle Tricks lernen konnte.

Es war eine tolle Heimstunde und am Ende verabschiedeten wir Birdie und Nicole mit einem lauten „D-A-N-K-E!“

Sommerlager 2016 der Gu/Sp - Pinakarri

Die Guides / Späher, Caravelles / Explorer und Ranger / Rover nahmen heuer am Internationalen Landeslager in Laxenburg teil. Vielfältige Aktivitäten und Veranstaltungen hinterließen unvergessliche Eindrücke.

Hier das Logbuch der Gu/Sp vom Lager.