Artikelarchiv

Filter

  • Advent im Pfadfinderheim 2009

    Weihnachtskrippe - Advent im PfadfinderheimAm ersten Adventwochenende luden die Pfadis zum Advent im Pfadfinderheim ein. Viele Kinder, Eltern, Omas und Opas, etc. kamen zu uns und konnten hoffentlich ein wenig Weihnachtsstimmung mit nachhause nehmen.



    Fotos vom Adventmarkt gibt es in unserem Fotoalbum

    [Ganzen Beitrag lesen]

  • Adventwochenende mit Flair

    Adventwochenende der CaExEs weihnachtet sehr! Unter diesem Motto fuhren wir CaEx vom 5. bis 7. Dezember 2009 nach Wien um die Wiener Christkindlmärkte unsicher zu machen. Vom überfüllten Rathausplatz bis zum ruhigeren und eher kleinen Altwiener Markt kamen wir (fast) alles durch.

    Da wir nun schon einmal in Wien waren, sahen wir uns das Planetarium im Prater und das Pfadimuseum an, nahmen am Dialog im Dunkeln teil und schlenderten durch die Mariahilfer Straße. Aufgewärmt wurde mit Heißer Schokolade und Kaffee von Starbucks. An den Abenden spielten wir in unserem Quartier, wir waren im Heim der Wiener Gruppe 51 untergebracht, "Die Werwölfe von Düsterwald" und "Teamwork". Es war ein Wochenende bei dem schon, obwohl es erst der zweite Adventsonntag war, so richtige Weihnachtsstimmung aufkommen konnte!

    [Julia Rabl]
    [Ganzen Beitrag lesen]

  • Das war die Friedenslichtaktion 2009

    Seit vielen Jahren hilft unsere Gruppe mit, das Symbol für Frieden, Toleranz und Solidarität in sehr viele Haushalte von Langenlois zu tragen. Auch 2009 waren die PfadfinderInnen wieder mit ihrer Laterne und dem gut behüteten Friedenslicht unterwegs und haben an sämtliche Haustüren geklopft und wurden auch freundlich empfangen.

    Birgit mit dem FriedenslichtBereits seit Weihnachten 2001 unterstützen wir mit den Spenden Waisenkinder aus dem SOS-Kinderdorf in Sucre, Bolivien.

    Bolivien gehört zu den am dünnsten besiedelten Ländern Lateinamerikas und ist das einzige Andenland ohne direkten Zugang zum Meer. Den größten Anteil der Bevölkerung des Landes bilden die vorwiegend im Gebirgsland lebenden Indianer (55 %). Ein Drittel der Einwohner Boliviens sind Mestizen (cholos), ca. 12 % Weiße, die auch die Oberschicht bilden. Neben Spanisch sind die Indianersprachen Quechua und Aymará offiziell anerkannt. Bolivien gehört zu den am wenigsten entwickelten Staaten Südamerikas. Stagnation in der Landwirtschaft, Rückgang in der Industrieproduktion, steigende Arbeitslosenzahlen und hohe Inflationsraten sowie wachsende Auslandsschulden kennzeichnen die desolate Wirtschaftslage Boliviens.
    Schwarzmarkt und Schattenwirtschaft haben an Bedeutung gewonnen, der illegale Export von Kokain erbringt mehr Devisen als der rechtmäßige Export. Weitere Teile des Landes sind verkehrsmäßig unerschlossen. Dies beruht vor allem auf der Unwegsamkeit des Geländes mit Passhöhen bis zu 5.000 m, engen Tälern und extremen klimatischen Verhältnissen.

    [Maria Engelbrecht]

    [Ganzen Beitrag lesen]

  • Friedenslichtaktion 2009

    Wie jedes Jahr wird nach einer feierlichen Übergabe in Wien dieses Symbol für Frieden, Toleranz und Solidarität in die ganze Welt zu allen "Menschen guten Willens" getragen. Auch in diesem Jahr will die Pfadfindergruppe Langenlois wieder bei der Verteilung mithelfen, und zwar am 24. Dezember 2009, in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr, auf folgenden Strecken: Pfadfinderchristbaum

    • Haindorfer Straße
    • Bahnstraße
    • Europasiedlung – Anton-Zöhrer-Straße
    • Michael-Zwickl-Zeile – Kaiser-Josef-Platz – Gartensiedlung
    • Seestraße – Zöbingerstraße
    • Wiener Straße – Rudolfstraße – Franziskanerplatz – Kaserngasse
    • Schillerstraße – Ziegelofengasse – Birkenweg – Röhrbrunnstraße
    • Lange Sonne – Schilterner Straße – Walterstraße
    • Gföhler Straße – Gartenzeile
    • Loistalstraße – Zwettler Straße – Loiskandlzeile

    Wir Pfadis bitten um Verständnis, dass wir – auf die Belastbarkeit der Kinder und Jugendlichen Rücksicht nehmend – leider nicht in der Lage sind, alle Haushalte zu besuchen. Gerne kann das Friedenslicht ab 9.00 Uhr auch direkt im Pfadfinderheim, Dr.-Münch-Gasse 3, abgeholt werden.

    Die Pfadfindergruppe Langenlois wünscht ein frohes Fest und ein gutes Neues Jahr!

    [Ganzen Beitrag lesen]

  • RaRo verschicken Weihnachten ...

    Es war mal wieder dringend nötig unser "Gute Taten-Konto" aufzufüllen. Daher entschlossen wir uns, bei der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" mitzumachen.

    Beherzt wurden Einkaufslisten erstellt, Kartons verziert und natürlich shoppen gegangen. Wir hoffen, die beschenkten Kinder haben Freude an den kleinen Präsenten.

    Auf der Webseite Geschenke der Hoffnung gibt es nähere Infos über diese tolle Initiative, die hilft, armen Kindern ein schöneres Weihnachtsfest zu bescheren.

     

    Berndi macht ein Packerl Geschenke im Schuhkarton Babsi und Daniel beim Einpacken
    [Ganzen Beitrag lesen]