Artikelarchiv

Filter

  • Advent im Pfadfinderheim 2011 - Rückblick

    Auch dieses Jahr war unser "Advent im Pfadfinderheim" wieder sehr stimmungsvoll und ein schöner Beginn in die Adventzeit.

    Bei Glühwein, Punsch und Kinderpunsch sowie Wafferl, Spiralos, Feuerflecken, Kaffee und Kuchen und weiteren Schmankerln konnten sich unsere zahlreichen Gäste stärken und nebenher im breiten Angebot von Büchern, über Nudeln, Honig, Modeschmuck, Geschirr, Gestecken, Hauben bis hin zu Produkten aus dem Weltladen, Wolle, Lebkuchen, ... stöbern. Neben Kutschenfahrten gab es außerdem wieder eine Bastelstube für unsere kleinen Gäste.

    Für die musikalische Umrahmung sorgten wie schon seit vielen Jahren die PfadfinderInnen mit Weihnachtsliedern.

    Wir danken für Ihren Besuch und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

     

    Fotos vom Adventmarkt gibt es in unserem Fotoalbum

    [Ganzen Beitrag lesen]

  • Christkindlmarktrallye der RaRo in Wien

    Anfang Dezember 2011 stand bei den RaRo eine Christkindlmarktrallye in Wien am Programm, die trotz geschrumpfter Teilnehmeranzahl trotzdem durchgeführt wurde.

    RaRo besuchen Christkindlmärkte in WienGleich zu Beginn steuerten wir den "Kunsthandwerksmarkt am Karlsplatz" an, wo sich direkt vor der Karlskirche ein Stand mit Kunsthandwerken an den anderen reiht und wir uns von dort auch viele Ideen holen konnten. Geplant war, auch zu testen ob die Waffeln mit jenen von unserem Pfadi-Advent mithalten können, aber uns war die Menschenschlange dann doch zu lang und so entschlossen wir uns, weiterzuziehen. Es ging mit der U-Bahn weiter zum Weihnachtsmarkt der anderen Art, nämlich dem "Winter im Museumsquartier", wo wir auch die speziell im Sommer sehr bequemen Enzis belegten. Dazwischen quetschten sich Ali, Birgit und Barbara in einen Fotoautomaten und hatten großen Spaß dabei.

    Abschließend wollten wir noch das Weihnachtsdorf im Alten AKH besuchen, wir haben uns aber dann für einen wärmenden und stärkenden Nudel-Snack und die Heimreise entschieden.

     

    Fotos von der Christkindlmarktrallye gibt es in unserem Fotoalbum

    [Ganzen Beitrag lesen]

  • Friedenslichtaktion 2011

    Wie jedes Jahr wird nach einer feierlichen Übergabe in Wien dieses Symbol für Frieden, Toleranz und Solidarität in die ganze Welt zu allen "Menschen guten Willens" getragen. Auch in diesem Jahr will die Pfadfindergruppe Langenlois wieder bei der Verteilung mithelfen, und zwar am 24. Dezember 2011, in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr, auf folgenden Strecken: Pfadfinderchristbaum

    • Haindorfer Straße
    • Bahnstraße
    • Europasiedlung – Anton-Zöhrer-Straße
    • Michael-Zwickl-Zeile – Kaiser-Josef-Platz – Gartensiedlung
    • Seestraße – Zöbingerstraße
    • Wiener Straße – Rudolfstraße – Franziskanerplatz – Kaserngasse
    • Schillerstraße – Ziegelofengasse – Birkenweg – Röhrbrunnstraße
    • Lange Sonne – Schilterner Straße – Walterstraße
    • Gföhler Straße – Gartenzeile
    • Loistalstraße – Zwettler Straße – Loiskandlzeile

    Wir Pfadis bitten um Verständnis, dass wir – auf die Belastbarkeit der Kinder und Jugendlichen Rücksicht nehmend – nicht in der Lage sind, alle Haushalte zu besuchen. Gerne kann das Friedenslicht ab 9.00 Uhr auch direkt im Pfadfinderheim, Dr.-Münch-Gasse 3, abgeholt werden.

    Die Pfadfindergruppe Langenlois wünscht ein frohes Fest und ein gutes Neues Jahr!

    [Ganzen Beitrag lesen]

  • Weihnachtsheimstunde der RaRo

    RaRo-WeihnachtsessenIn der letzten Heimstunde vor Weihnachten machen wir RaRo uns ein gemütliches Weihnachtsessen mit Fondue. Gemeinsam schnitten wir Fleisch und Gemüse, bestrichen Baguettes und schoben sie in den Backofen, kochten einen Kinderpunsch und freuten uns bereits auf das leckere Essen mit vorzüglichen Saucen, die uns Birgit mitgebracht hat. Doch zuerst musste noch die Hürde mit der Brennpaste genommen werden, die wir in Langenlois nicht auftreiben konnten aber dafür ersatzweise ein Elektro-Fondue. ;)

    Als alles und alle da war(en), richteten wir uns nach Lust und Laune die Spieße, schöpften manchmal Würstchen, Schwammerl und Co aus dem Fett und nützten zwischen Essen und Warten die Zeit, um uns über die kommenden Heimstunden und vor allem auch über unseren Plan, Pfingsten in Belgien zu verbringen, zu unterhalten.

    Als kleinen Vorgeschmack sollte es als Nachspeise noch Belgische Waffeln geben, diesen Gang haben wir aber dann ersatzlos gestrichen.

     

    Fotos von der Weihnachtsheimstunde gibt es in unserem Fotoalbum

    [Ganzen Beitrag lesen]