Beiträge

Pfadis schicken 100 Luftballons mit Gedanken auf die Reise

Jedes Jahr am 22. Februar feiern die Pfadfinder und Pfadfinderinnen weltweit den "Thinking Day", an dem der weltweiten Gemeinschaft der Pfadfinder und dem gemeinsamen Geburtstag von Lord Robert Baden-Powell, dem Gründer der Pfadfinderbewegung, und seiner Frau Olave gedacht wird. Heuer stand dieser Tag unter dem Motto "Rettet den Planeten".

Wir feierten den Thinking Day in einer gemeinsamen Heimstunde am 25. Februar 2012. Einige Biber, Wichtel, Wölflinge, Guides und Späher nützten den feierlichen Rahmen und haben das Versprechen abgelegt. Jochen Pulker, Vizepräsident der NÖ Pfadfinder und Pfadfinderinnen, Bürgermeister Hubert Meisl und viele Eltern waren dabei, als die Kinder in die große Gemeinschaft der Pfadfinder und Pfadfinderinnen aufgenommen wurden. Besonders fleißige Pfadis konnten sich auch über Spezialabzeichen freuen.

Thinking Day 2012 - Wünsche in Luftballons

Zum Abschluss wurden Luftballons, gesponsert von der Sparkasse Langenlois, mit selbstgestalteten Grußkarten auf die Reise geschickt, mit der Hoffnung, dem Finder Freude zu bereiten. Vielleicht erreicht die Pfadis auch die eine oder andere Antwortkarte. "Was mache ich, wenn mein Luftballon bis nach England fliegt - und dann schreibt mir jemand auf Englisch zurück!", sorgte sich ein Biber. "Dann wird dir Mama den Brief bestimmt übersetzen", beruhigte Karin, unsere Stufenführerin bei den Bibern.

[Isabella Stadler]

 

Fotos vom Thinking Day gibt es in unserem Fotoalbum