Beiträge

Arbeiten mit Karte und Kompass bei den CaEx

CaEx arbeiten mit Karte und KompassUm wieder einmal die Handhabung von Karte und Kompass zu vertiefen, setzten wir uns in zwei Heimstunden sehr intensiv damit auseinander. In der ersten Heimstunde wurde die Kompassarbeit intensiviert, um zum Beispiel Marschzahlen auf der Karte zu bestimmen und diese auf das Gelände zu übertragen, oder auch umgekehrt.

Speziell der Umgang mit verschiedenen Karten und Maßstäben wurde geübt. Neu für einige waren auch die vielen Informationen die so manche Karte - außer den eingezeichneten Wegen - bietet, so sind für die Orientierung im Gelände viele wichtige Kartenzeichen wie Dämme, Schneisen, Waldränder ... zu beachten, sehr hilfreich ist auch die Geländeform die man sehr gut anhand der Höhenlinien ausmachen kann.

CaEx, ausgestattet mit Karte und Kompass     CaEx frischen ihr Wissen auf

Um das alles auch in der Praxis zu üben, organisierten wir (Martin und ich) in der zweiten Heimstunde einen Orientierungsmarsch, bei dem jede Gruppe jeweils drei Punkte auf der Karte mittels Marschzahl mithilfe von Karte und Kompass erreichen musste. Manche führte diese Querfeldeinwanderung durch Gräben und Wälder. Nach ca. 2 1/2 Stunden waren alle ohne Hilfe am Zielpunkt angelangt.

Ich hoffe, die CaEx waren genauso begeistert wie wir bei der Vorbereitung. :) Danke auch an Martin!

[Tom Ensbacher]