Beiträge

Ke Nako Afrika - Medienprojekt mit CaEx und RaRo

Im Rahmen des Ke Nako Afrika Festivals in Langenlois fand am 8. Mai 2010 ein Workshop mit den Medienkünstlern Edgar Lliuya aus Peru und Osvaldo Alvarez aus Kuba statt. Ziel ist, die kommenden Aktivitäten des Festivals mit unseren Handy-Kameras und digitalen Fotoapparaten festzuhalten, die bei der Abschlusspräsentation in der Gartenbauschule (23. Juni 2010, 18.00 Uhr) vorgestellt werden.

Ke Nako Afrika - Teilnehmer des Medienworkshops

So lernten wir Interview- und Filmtechniken kennen und sind nun bereit, uns ins Geschehen zu werfen, um die Eindrücke der Gäste und Künstler möglichst gut festhalten zu können.

[Astrid Mayr]