Beiträge

Wochenendlager der WiWö und GuSp im Nationalpark Donau-Auen

Die Wichtel und Wölflinge sowie Guides und Späher verbrachten das Wochenende 28./29. Mai 2011 im Nationalpark Donau-Auen, wo sie unter der Führung von Nationalparkrangern in die Geheimnisse der Flora und Fauna eingeweiht wurden. Von Schloss Orth an der Donau, wo es im Freigehege Ziesel, Frösche und Ziegen, und in der Unterwasserwelt jede Menge Fische und Pflanzen zu sehen gab, ging es über eine Seilbrücke weiter zu den Lehrpfaden in den Auen.

WiWö und GuSp im Nationalpark Donau-Auen

Geschlafen wurde in Zelten im Meierhof von Schloss Eckartsau, wo am nächsten Tag das Augebiet erkundet wurde und die Kinder jede Menge Libellen, Schnecken sahen und selbst Bärlauch pflücken und verkosten durften.

[Walter Schönhofer]

 

Fotos vom Wochenendlager im Nationalpark Donau-Auen gibt es in unserem Fotoalbum