Beiträge

Auf der Suche nach einem Geocache in Dürnstein

Geocaching in DürnsteinGleich zu Beginn: Es war sooo cool! Am 5. Oktober 2013 trafen wir CaEx und RaRo einander um 9.00 Uhr und fuhren zu zehnt Richtung Dürnstein. Und das bei strahlendem Sonnenschein - besser hätte es nicht sein können. Wir waren alle höchst motiviert, den Geocache auf der Ruine Dürnstein zu finden. Aber um ihn auch wirklich aufzuspüren, ging es zuerst richtig steil bergauf. Zwischendurch machten wir kurze Verschnaufpausen, um Kathis Süßigkeitenvorrat zu verkleinern.

Als wir endlich oben waren, bewunderten wir die grenzgeniale Aussicht. Dabei haben wir festgestellt, dass manche von uns noch nie bei der Ruine waren, obwohl wir in der Nähe wohnen. Unser erstes Ziel - hinaufkommen - war damit abgehakt. Das zweite Ziel - Geocache finden - gestaltete sich schwieriger als gedacht. Am Ende brachte uns dann doch noch eines der GPS-Geräte dort hin wo wir hin wollten und mit viel Suchtalent einiger RaRo wurde der Geocache schlussendlich auch entdeckt.

Und was jetzt? Essen natürlich! Kathi geht nämlich nur dann wandern, wenn etwas zum Essen dabei ist. Also haben wir mitgeholfen, den Rucksack von David um ein paar Gramm zu erleichtern. Wir sind ja sooo nett. :) Gestärkt aber müde wanderten wir wieder Richtung Auto und versuchten, noch einen Cache zu finden, aber wir haben es dann aufgegeben, weil einfach niemand mehr die Kraft hatte.

Es war wirklich ein total schöner, spannender aber auch etwas anstrengender Samstagvormittag und ich bin mir sicher, das war nicht der letzte Geocache den wir gesucht und gefunden haben. :) Markus war mit seiner Spiegelreflexkamera dabei und seine Bilder sind uuurrrschön geworden - seht selbst im Fotoalbum.

[Michi Huber]

 

Fotos vom Ausflug nach Dürnstein gibt es in unserem Fotoalbum