Unsere Altersstufen

In dieser Rubrik kannst du dich über die verschiedenen Altersstufen und deren Aufgaben und Ziele informieren. Ergänzend sind die jeweiligen Heimstundenzeiten angeführt.

Bodenzeichen

Die Kinder erleben ihrem Alter entsprechend Spiele und Abenteuer; als Jugendliche können sie ihre eigenen Ideen in gemeinsame Unternehmen und Projekte einbringen.

Allgemeines zu den Altersstufen

Die Pfadfindererziehung bei den Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs (PPÖ) erfolgt in vier Altersstufen (Verbandsordnung der PPÖ, Teil 1.6); die Zugehörigkeit zu einer Stufe (ausgenommen Ranger und Rover) dauert drei Jahre, wovon nur in entwicklungsbedingten Ausnahmefällen abgegangen werden kann. Dadurch soll die Erreichung der Stufenziele für alle Kinder und Jugendlichen gewährleistet werden.

Eine Ausnahme bilden die Biber

Die Biber sind als Altersstufe in der Verbandsordnung der PPÖ nicht verankert, da die PPÖ den Fokus auf die Förderung der Jugendstufen legen; eine Gruppe, die Biber führen möchte, muss die Genehmigung beim Landesverband einholen - damit können Biber und BiberleiterInnen registriert und somit Verbandszugehörige werden (Verbandsordnung der PPÖ, Teil 2.4.2.2). Biber gibt es bereits seit 1977 - in erster Linie in Wien und Niederösterreich.