Beiträge

Halloweenaktion der Guides und Späher

Halloween bei den GuSpWir trafen uns am späten Nachmittag im Pfadfinderheim, um Halloween zu feiern! Die Kremser Pfadfinder waren auch da. Als erstes schnitzten wir gruselige Kürbisse. Danach wählten wir den gruseligsten Kürbis. Etwas später gab es ein leckeres, aber schauriges Abendessen. Wir speisten abgehackte Finger, ein Gehirn und ein Bein. Danach zogen wir unsere Kostüme an und schminkten uns. Nun gab es eine Halloweendisko.

Um Mitternacht startete ein Geländespiel. Wir mussten uns zwei Knochen, einen Zaubertrank und ein Säckchen Zauberpulver verdienen. Das Geländespiel war sehr gruselig und lustig. Danach gingen wir schlafen. Am nächsten Morgen gab es ein Frühstück. Danach packten wir unser Schlafzeug zusammen und wurden abgeholt. Die Halloweenaktion war sehr schön!

[Theresa und Julia]

 

Fotos von der Halloweenaktion gibt es in unserem Fotoalbum