Aufgrund der derzeitigen Lage und der Regierungsmaßnahmen haben wir in der Gruppe beschlossen, den Heimstundenbetrieb vorerst auszusetzen. Wir wollen keine Panik verbreiten, aber auch die Gesundheit von uns und den Kindern und Jugendlichen sowie allen Angehörigen schützen. Deswegen wird es keine Heimstunden aller Stufen bis nach den Osterferien geben.

 

Wichtige Info!

A A A

Am Freitag, 04.10., waren die Schutzpatrone der WiWö das Heimstundenthema. Der erste  Teil der Heimstunde drehte sich um Elisabeth von Thüringen, die Patronin der Wichtel. Deshalb wurden die Kinder über deren Rosenwunder informiert und danach bestreuten die WiWö Brötchenteig mit verschiedenen Körnern. Zudem besprachen wir die Bodenzeichen und spielten im Anschluss ein passendes Spiel dazu. Im Park fand dann eine Einheit zu Franz von Assisi, dem Patron der Wölflinge, statt. Dazu absolvierten die RiRu ein Natur-Bingo, bei welchem sie u.a. Blätter, Pilze oder Insekten finden mussten. Am Ende der Heimstunde wurden dann die fertig gebackenen Brötchen verspeist.